Dienstag, 19. Februar 2013

Von der Nacht verzaubert ~ Amy Plum


     Infos zum Buch 
Titel: Von der Nacht verzaubert
Originaltitel: Die for me
Autor: Amy Plum
 Preis:18,95€
ISBN: 978-3785570425 
       Verlag: Loewe Verlag  
              




Inhalt:
Nach dem Tot ihrer Eltern zieht Kate mit ihrer Schwester zu ihren Großeltern nach Paris. Dort begegnet sie dem mysteriösen Vincent und fühlt sich gleich zu ihm hingezogen. Eines Nachts sieht sie, wie er einem Mädchen das Leben rettet. Und sie bemerkt, dass er kein normaler Junge ist .Sie kommen sich näher und trotz, vieler tödlichen Gefahren verliebt sich Kate unsterblich in ihn.


 Zur Autorin? : 
Amy Plum wurde in der Stadt Birmingham, Alabama, USA geboren. Als sie älter war, besuchte sie viele große Städte wie London oder Paris und arbeitete dann als Kunsthistoriker in New York. Im Moment lebt Amy Plum mit ihrem Ehemann ihren zwei Kindern und ihrem Hund Ella in der französischen Provinz und schreibt dort an ihren Romanen.


Meine Meinung:

Zum Cover: Ich finde das Deutsche Cover irgendwie passender, als das Originalcover, denn es zeigt dieses romantische Bild von Paris und fängt auch die mysteriöse Atmosphäre gut ein. Was ich aber schade finde ist, dass vom zweiten Band das Cover fast identisch ist.

Zur Geschichte: Als ich das Buch angefangen habe, dachte ich nicht, dass es ein so verzauberndes Buch sein würde. Die Autorin hat, ihren alten Beruf als Kunsthistorikerin, indirekt einige Aspekte einfließen lassen, denn Kate’s Großmutter hat ein Atelier in dem sie Gemälde restauriert. Ich denke, die Autorin wird da schon einiges aus ihrem Leben einfließen gelassen haben, denn man merkt in gewisser Weise schon, dass sie sich damit auskennt. Amy Plum reist gerne in große Städte und ich denke, sie hat sich Paris als Handlungsort genommen, weil sie sich in diese Stadt verliebt hat, man merkt es richtig, da sie auch liebevolle kleine Details erfasst und diese aber auch passend einsetzt.

Extras: Für diejenigen von euch, die wie ich noch nie in Paris waren und keine Ahnung haben, wovon die Autorin da faselt und auch keinen blassen Schimmer haben, wie sie sich manche Sachen vorstellen sollen, habe ich das richtige für euch gefunden, denn, auf der offiziellen Webseite des Buches gibt es eine Karte von Paris mit Fotos von den Handlungsorten. Aber seid vorsichtig mit den Texten, bevor ihr das Buch gelesen habt, hier könnten Spoiler enthalten sein
Hier ist der Link zur Seite

Fazit: Von der Nacht verzaubert ist ein Buch, dass auch mich „verzaubert“ hat. Man taucht in eine spannende Liebesgeschichte ein. Zudem können Kate und Vincent es gut mit Bella und Edward aufnehmen, denn dort gibt es auch ein paar Parallelen, die aber nicht von Bedeutung sind.
Es ist ein guter Start für eine Trilogie, die bestimmt noch sehr viel Erfolg haben wird.
Ich würde es Leuten empfehlen, die auch schon an der Twilight Saga , Göttlich Verdammt und Finding Sky viel Spaß hatten, denn das werden sie mit diesem Buch auch haben

1 Kommentar:

  1. Stimmt, das deutsche Cover ist hübscher. Zumal ich das Mädchen auf dem englischen Buchcover schon kenne, das ist dieselbe wie bei "Die Stadt des roten Todes". :-)

    AntwortenLöschen