Dienstag, 9. September 2014

Vergissdeinnicht - Cat Clarke

Titel:Vergissdeinnicht
Autor:Cat Clarke
Preis:9,99 (E-Book)
Seitenanzahl:289

Inhalt:Grace erwacht in einem weissen Raum sie weiss nicht wo sie ist oder was ihr gerade im Moment passiert. Sie weiss nicht ob sie je wieder aus diesem Raum heraus kommt.
Doch langsam kommt ihre Erinnerung wieder und sie faengt an zu schreiben.
Nach und nach setzt sich das Puzzle das sich ihr Leben nennt nach und nach wieder zusammen.

Meine Meinung:Also ich muss sagen das ich Cat Clarkes Schreibstil vergoettere !
Es ist kein Buch das man naja mit hoher erwartung lesen sollte.
Denn ich kann euch eins sagen das Ende ist anders ...
Ich kann eigentlich nicht so viel sagen ist sehr viel verrat und gefaellt bestimmt denen die Pretty Little Liars und Gossip Girl mochten.
ES IST KEIN THRILLER!
Versucht es zu lesen es ist echt gut aber wie gesagt es ist anders !


Anmerkung
Sorry fuer die kurze REzi aber Amerikanische PC's sind nicht das wahre aber ich wollte euch auch nicht haengen lassen!

Montag, 8. September 2014

Im Hause Longbourn - Jo Baker

Infos zum Buch
Titel:Im Hause Longbourn
Originaltitel:Longbourn
Autorin:Jo Baker
Verlag:Knaus Verlag
Preis:19,99€
ISBN:978-3-8135-0616-7

Inhalt
Während Mr Darcy und Elisabeth Bennet sich erst noch richtig kennenlernen gibt es noch eine Welt die hinter dem Luxus und dem Prunk im Hause Longbourn (Das Haus der Familie Bennet).
Die Welt der Dienstboten...
Diese Welt ist verbunden mit starker Arbeit und genauso vielen Intrigen wie in der Welt der Bennet's.
In diesem Haushalt lebt und Arbeitet die junge Sarah eigentlich ist sie zufrienden mit ihrem Leben doch dann kommt die Liebe,Leid und Verzweiflung ins Spiel und alles ändert sich.

Zum Cover
Ich finde das Cover ist durchaus gut getroffen es passt zum Inhalt .
Ich vermute mal das Elisabeth Bennet im Vordergrund und Sarah im Schatten.

Meine Meinung
Also sagen wir es mal so ich mag Jane Austen hab auch einige Bücher von ihr gelesen und fand sie auch toll , aber es ist nichts besonderes. Ich find das Buch ist durchaus gelungen aber wie Austins Büchern ist es ein Buch mit einem Fluss.
Meiner Meinung nach ist es locker-leicht für die Badewanne es ist ganz nett und man taucht noch mal in die Welt von Stolz und Vorurteil ein.
Das Buch ist in 3 Bücher unterteilt wobei Buch 1 und 2 recht ohne große Ereignisse auskommt es ist spannend man hat einen Lesefluss es ist halt ganz nett.
Ab Buch 3 kommt eine Familiengeschichte ins Spiel und manchmal zieht es sich.
Allgemein gibt es einige dinge die einem recht unlogisch erscheinen aber da will ich nicht Spoilern.

Fazit
Ein nettes Buch was man zum entspannen und träumen lesen kann.
Ein Muss für Jane Austen Fans !
Man sollte jedoch Stolz und Vorurteil vorher gelesen oder wenigstens geguckt haben um in die Handlung rein zu kommen und nicht vollkommen verwirrt zu sein.