Freitag, 31. Juli 2015

Gefangen

  Infos zum Buch
Titel:Gefangen
Originaltitel:Mercy
Autor:Rebecca Lim
Verlag:Ravensburger Buchverlag
Erschienen:2011
ISBN:978-3473400645

Inhalt: Mercy wacht immer in andern Körpern auf diesmal im Körper von der schüchternen Carmen, die mit ihrem Chor in dieA ustralische Kleinstadt Paradise für einen Auftritt besucht. In dieser Zeit wohnt sie bei der Familie Daley.
Dort lebt Ryan der Sohn der Familie Daley. Dieser Versucht schon seit 2 Jahren seine Schwester Lauren wieder zu finden wobei aber jeder außer Ryan denkt sie sei tot. Neben den Chorproben hilft Marcy auch Ryan seine Schwester zu finden.
Ryan vertraut Mercy und auch nur sie kann seine Schwester finden , denn sie hat eine besondere Gabe.

Zur Gestaltung:Das Deutsche Cover ist schön gestaltet ,aufgepeppt wird es durch Glitzereffekte.Das englische Cover finde ich sogar schöner als das Deutsche.Denn es sieht viel Mysteriöser und in die Stimmung passend aus


Zur Autorin:Rebecca Lim wurde zwar in Singapur geboren, wuchs aber in Australien auf und lebt noch heute mit ihrer Familie in Melbourne. Nach ihrem Studium der Wirtschaftswissenschaften und Jura wandte sie sich dem Schreiben zu. Ihre ersten Bücher kommen nun auch nach Deutschland. Erschienen ist aktuell „Gefangen“ der erste Band des Zyklus „Mercy – Ist Liebe ewig?

Meine Meinung: Ich finde „Gefangen“ ist echt ein tolles Buch und obwohl auf dem Cover „Ist Liebe ewig?“ steht hat das Buch ,so gut wie gar nicht mit Liebe zu tun. Das Buch ist ein interessanter Mix aus Fantasy und Thriller der außerdem sehr flüssig zu lesen ist.
Man kommt flott durch jedoch denke ich ,dass das Buch eher für Leser ab 12 Jahre geeignet.

Fazit:Es ist ein ganz gutes Buch was man schön zwischendurch lesen kann , wenn man mit den Gedanken woanders sein will.


Dienstag, 28. Juli 2015

Rain: Das tödliche Element

Neue Dystopien lese und höre ich immer gern. Heute geht es um ein recht neues Buch vom Februar dieses Jahres.
Ein Buch das etwas anders war als alles was ich bisher gelesen habe.
Denn es geht tatsächlich nur um Regen.

Info zum Buch
Titel: Rain: Das tödliche Element
Original Titel: The Rain 1
Autor: Virginia Bergin
Verlag:Fische KJB
Hörbuch erschienen bei Oetinger Audio
Gelesen von Josephine Preuß
Erschienen: Februar 2015
Preis:16,99€
ISBN:978-3737351553

Inhalt: Ruby ist es satt. 
Ihr Stiefvater nervt und ihre Mutter ist super vorsichtig wegen ihres Babybruders.
Doch alles kommt schimmer als der Regen tödlich wird. Sie sieht wie einige ihrer engsten Freunde sterben und wie verrückt die Menschen werden.
Sie muss lernen zu kämpfen und das ums Überleben.
Was passiert wenn man der Regierung und der Menschheit nicht mehr vertrauen kann?

Zur Autorin:Virginia Bergin wurde in England geboren und studierte Psychologie in Oxford und entdeckte später erst die Liebe zum schreiben. Meist schreibt sie Drehbücher.
Rain ist ihr erstes Buch.

Meine Meinung:Ein Buch über Regen? Das ist so ziemlich das was mir durch den Kopf ging als ich den Titel zum ersten mal gesehen habe. Es ist merkwürdig so über Regen nachzudenken ...
Tödlich und dennoch so wichtig.
Es ist absolut komisch diese Story zu lesen und nicht mulmige Gefühle zu bekommen und nachzudenken was würde man selbst tun 
Wie würde ich handeln?
Wie würdest du handeln wenn der Regen dich bei Berührung nach kurzer Zeit töten würde ?
(Schreibt es mir gerne in die Kommentare es würde mich brennend interessieren.)
 Also zunächst kann ich leider nichts zum Textaufbau usw sagen da ich Rain als Hörbuch gehört habe. Ich habe einige Störfaktoren gehört wie zum Beispiel unnötige Absätze und Schmetterlinge anstatt von Schimpfwörtern jedoch kann ich das große Geschrei um Ruby´s Charakter nicht verstehen. Ich fand sie jung und ziemlich witzig sie ist ein Teenager und verhält sich auch so.
Manchmal ist es etwas unrealistisch das man während der Apokalypse sich dazu entscheidet sich sorgen um die Frisur zu machen. 
Doch ich verstehe das Ruby die ganze Situation verdrängen möchte und am liebsten ganz schnell ihr altes Leben zurück haben will.
Die Idee finde ich hammer ich war begeistert und dachte während des Hörens jedesmal wenn es geregnet hatte "Was wäre wenn...?" es war ein komisches Gefühl und man macht sich echt Gedanken was tatsächlich passieren könnte.
Meiner Meinung nach ein klasse Buch dessen Idee ziemlich gut umgesetzt wurde und ich freue mich schon auf den nächsten Band.

Fazit:Ein starkes Hörbuch das anscheinend besser ist als das Buch (liegt vielleicht auch an Josephine Preuß.) die Story ist top und ich bin echt begeistert. Wer Dystopien wie Breath oder Die Welt wie wir sie kannten mochte wird dieses Buch auch mögen.

Freitag, 24. Juli 2015

Überleben

Infos zum Buch
Titel:Überleben
Original Titel:The Compound
Autor:S.A Bodeen
Verlag:Oettinger
Erschienen:2010
ISBN:978-3789147432
Kaufen klick hier.






Inhalt:Eli lebt seit 6 Jahren in einem Bunker denn er und seine Familie sind einige der wenigen Menschen die einen Atomangriff überlebt haben das denken sie zumindest.
Sein Vater versucht ihnen das Leben so normal wie möglich zu machen doch das gelingt ihm nicht wirklich.Der Bunker öffnet sich erst nach 15 Jahren wieder. Doch bei dem vermeintlichen Anschlag haben es nicht alle Familienmitglieder geschafft nämlich Eli’s Zwillingsbruder und seine Oma.Mittlerweile werden die Vorräte knapp und als Eli herausfindet das sein Vater mehr Geheimnisse hat als er denkt verändert sich das ganze Leben der Familie das allen zum Verhängnis werden könnte...

Über die Autorin:S.A. Bodeen hatte schon vorher Kinder und Bilderbücher geschrieben. Überleben ist ihr erstes Jugendbuch.

Meine Meinung:
Das Buch nimmt direkt fahrt auf und man ist direkt im Geschehen. Man redet direkt über die Atombombe und das geschehen ,dass in der Familie hervor geht.
Ich fühlte mich ein wenig wie ins Feuer geworfen ,denn nach dem Anfang musste ich das Buch erstmal zur  Seite legen und durchatmen.
Das Thema ist nicht einfach und es war schon schwer nicht darüber nachzudenken.
Geschrieben ist das Buch in der Ich- Perspektive also in der Sicht von dem jungen Eli.
Man bemerkt das Eli´s Vater ein merkwürdiger Charakter ist und dieser ein großes Geheimnis zu verbergen scheint.

Das Buch ist ein sehr spannender Thriller der einen von Anfang an packt und das man am Ende mit einem echt geschockten Gesichtsausdruck aus der Hand legt denn das Ende ist meiner Meinung nach ziemlich unerwartet.
Ich kann es echt nur Empfehlen und würde sagen das es ab 14 Jahren geeignet ist.

Fazit: Ein sehr gutes Jugendbuch das es leider nur noch als Restposten gibt da es nicht mehr gedruckt wird.Das sollte einen aber nicht scheuen dies auf Englisch zu lesen

Dienstag, 21. Juli 2015

Eine Tat wie diese

Gesellschaftskritische Bücher finde ich von Zeit zu Zeit mal ganz gut.Und da ich in der Schule schon einige Morton Rhue gelesen habe und auch Privat einige gelesen habe bin ich da eigentlich ganz erfahren wenn man es so nennen kann.

Infos zum Buch
Titel:Eine Tat wie diese
Autor:Amy Efaw
Verlag:Carlsen
Erschienen:2012
Preis:12,90€
ISBN:978-3551310811

Inhalt:Der jungen Devon geschieht das unfassbare.Besonders sie als zielstrebige und gute Schülerin.
Denn Devon ist schwanger und sie wusste nichts davon.
Ihre Welt gereiht aus den fugen als die Polizei ein Baby in einer Mülltonne vor Devons Wohnkomplex findet und der Fakt das Devon in einer blutigen Jogginghose auf dem Sofa sitzt macht die ganze Situation eindeutig für die Polizei und auch ihre Mutter.
Doch was ist wirklich passiert? 
Und warum kann Devon sich nicht an die Geburt erinnern?
Während sie in der Untersuchungshaft sitzt da sie für Mordversuch angeklagt wurde muss sie sich erinnern.
Wird sie es schaffen?

Über die Autorin: Amy Efaw wurde 1967 in Chicago geboren und besuchte eine Militärakademie.
Sie lebt mit ihren 5 Kindern und ihrem Mann in Denver und arbeitete als freie Journalistin.

Meine Meinung: Das Buch hat mich echt berührt mit Devon tappte ich im dunkeln und fühlte was sie fühlte. Es war eine Achterbahnfahrt der Gefühl. Da ich gern über besondere schicksale lese fand ich dieses doch aneckende Thema schon sehr spannend.
Man liest es echt schnell durch und ich hoffe ,dass es von der Autorin auch noch weitere Bücher gibt

Fazit:Eine Tat wie diese ist keine leichte Kost es ist kein Sommerroman der von Luft und Liebe strotzt es geht um das knallharte Leben mit großen Problemen die leider auch vorkommen.
Die Geschichte fesselt einen und wenn man Romane wie Fame Junkies oder Asphalttriebe mochte wird man dies auch gern lesen.

Mittwoch, 15. Juli 2015

I Hate Myselfie

Das Youtuber mittlerweile schon zu Stars werden ist teilweise sogar bekannt. Obwohl man von vielen hört das diese keine Stars sein wollen ,kommen die Bücher wie Blumen in einem Wildgarten.
Vom Slimani Prinzip vom deutschen Sami Slimani über Girl Online von der britischen Beauty und Lifestyle Vloggerin Zoe Sugg gibt es fast alles auf dem Buchmarkt so auch das sarkastische Episoden Buch "I hate myselfie" vom amerikanischen Youtube-Comedian Shane Dawson.

Infos zum Buch
Titel:I Hate Myselfie
Autor:Shane Dawson
Verlag:KeywordsPress
Erschienen:2015
Preis:12,11€
ISBN:978-1476791548
Zum Kaufen klick hier.

Zum Inhalt: I Hate Myselfie ist keine normale Biografie oder eine Geschichte. Es sind kleine Geschichten aus dem Leben des Shane Dawsons.
Angepriesen wird es auch als eine "Collection of Essays" also eine Kollektion von Aufsätzen.
Es sind manchmal  sehr zynische,sarkastische aber auch humorvolle texte die zwar manchmal unter die Gürtellinie gehen aber trotzdem recht lustig sind.
Die Kapitel sind ineinander abgeschlossen.
Das Buch ist über das Leben und vielleicht ist es sehr makaber und manchmal auch etwas traurig und der junge Mann erscheint manchmal ein wenig komisch.
Aber nachdem man dieses Buch gelesen hat sieht man das auch diese "Youtube Stars" auch nur normale Menschen sind.
Shane zeigt auch das man manche Dinge schaffen kann die man nur schaffen kann wenn man an sich glaubt und Shane macht einem M.ut mit seinen Geschichten.
Er wurde gemobbt und war zuvor Übergewichtig er kam darüber hinweg und er erzählt es in einer Art und Weise die Jugendliche mögen und auch verstehen wollen.

Über den Autoren
: Shane Dawson ist ein Youtuber der seit einigen Jahren auf Youtube zu sehen ist.
Man sollte wissen das er zuvor übergewichtig und sehr schüchtern war.
Angeblich ist er im privaten Rahmen immer noch zurückhaltend was jedoch kaum zu glauben ist da er in seinen Vlogs immer sehr offen und ehrlich ist. 
Seit der Debatte in Amerika über die Homosexuelle Ehe hat er sich nun offen gestellt das er Bi-Sexuell ist und er und seine Freundin Lisa ,die auch auf Youtube unterwegs ist steht hinter ihm.
Bekannt ist er unter anderem für seine Taylor Swift Parodie von dem Musikvideo "Blank Space"da dieses Video gesperrt wurde von Swift Management. Fing Dawson an um die Internetfreiheit und gegen Internetzensur zu kämpfen.
Das besagte Video das inzwischen wieder auf Youtube ist findet ihr hier.
Bitte seit gewarnt das ,dass Video makaber ist und nicht für Kinder geeignet ist.  
Außerdem gibt es einen Film der Not Cool heißt den er gedreht hat.
Einen seiner Youtube Kanal findet ihr hier.

Meine Meinung:Ich fand es gut an einem schlechten Tag oder gerade beim Zeichnen ist es echt gut obwohl man Zeichnen aufpassen muss das man sich da nicht vermalt :D
Es ist schon ein etwas anderer Roman bzw eine andere Sammlung aber ich fand es gut.Da ich es aber auch als Hörbuch hatte fand ich es wahrscheinlich besser als jemand der es als Buch gelesen hat.

Fazit:Wer den etwas eigenen Humor der echt manchmal unter der Gürtellinie ist mag und auch die Storys nicht immer so ganz ernst nimmt kann mit diesem Buch durchaus Freude haben.
Seit also gewarnt vor diesem Buch :D

Montag, 13. Juli 2015

Da bin ich wieder

Hallöchen ,
Ich habe nun schon ein halbes Jahr nichts mehr hier gepostet.
Meine Zeit in Amerika war sehr zeitbeeinflussend sodass ich kaum Zeit hatte zu lesen und ich ,dann auch dachte "Ach für die 5 Bücher brauchst du jetzt auch keine Rezensionen schreiben."

Jetzt bin wieder gut angekommen und habe mehr Zeit zum lesen und ich versuche wirklich wieder in meine Leseroutine die ich mal (irgendwann vor ungefähr 200 Jahren) hatte wieder zu bekommen.
So zwinge ich mich manchmal Abends mindestens 20 Seiten oder 1 Kapitel zu lesen und bis jetzt klappt es ganz gut.
Weit bin ich trotzdem noch nicht gekommen.

Ich hoffe ihr verzeit mir meine Abwesenheit und ich werde nun (hoffentlich) mehr posten damit wir alle was davon haben :D

Falls es Fragen gibt immer her damit :)

Beste Grüße ,
Alice