Mittwoch, 9. März 2016

Wie Blut so rot - Marissa Meyer




Infos zum Buch
Titel:Wie Blut so rot
Original Titel: Scarlet
Autor:Marissa Meyer
Verlag:Carlsen
ISBN:978-3551582874
Preis:19,90€


Inhalt:Scarlet wohnt in Frankreich der Zukunft. Sie lebt auf einer Farm mit ihrer Granmére, doch ihre geliebte Großmutter ist nun schon seit zwei langen Wochen verschwunden. Niemand weiß was mit ihr passiert ist, ob sie entführt oder ob sie vielleicht sogar getötet wurde.
Es gibt keine Spur von ihr und Scarlet ist ganz allein, denn sogar die Polizei hat aufgegeben ihre Oma zu suchen und jeder in dem kleinen Dorf denkt, dass die etwas merkwürdige Dame einfach abgehauen ist.
Doch dann trifft Scarlet Wolf einen Straßenkämpfer. Er fasziniert sie und gibt ihr die Hoffnung, die sie braucht. Er hilft ihr ihre Großmutter zu suchen doch kann Scarlet dem Fremden trauen?
Gleichzeitig bricht Cinder aus dem Gefängnis aus und trifft noch im Gefängnis auf den etwas zu selbstbewussten Carswell Thorne und stiehlt mit ihm ein Raumschiff.
Wird der Plan der allzu mächtigen Königin Levana zu entkommen klappen ?


Meine Meinung: Am Anfang war ich sehr verwirrt wie Marissa Meyer die Geschichte von Cinder und Scarlet verbinden will, doch ich finde sie hat es hervorragend hinbekommen. Auch wenn Scarlet Rotkäppchen sein soll, ist sie weitaus stärker als das kleine Mädchen aus dem Märchen. Ihre Willensstärke und ihr Charakter hat mich begeistert.
Ich fand zwar Cinder’s Story interessanter aber nicht weniger spannend als Scarlet’s.
Marissa Meyer hat wieder bewiesen wie gut Märchen in unsere Welt passen und auch wenn es in naher Zukunft spielt ist es keine Dystopie es ist irgendwie in einem Zwischenraum zwischen Dystopie und einer fantastischen Abenteuergeschichte.




Fazit: Meiner Meinung ist Wie Blut so rot eine sehr gelungene Fortsetzung und ich kann es kaum erwarten den nächsten Teil zu lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen