Sonntag, 30. Juli 2017

Broken Prince - Erin Watt


Infos zum Buch
Titel:Broken Prince 
Deutscher Titel: Paper Prince - Das Verlangen
Autorin:Erin Watt
Verlag:Pieper
ISBN:978-3492060721
Seitenzahl:368 



Inhalt: Seitdem Ella in das Leben der Royal Familie gekommen ist, steht alles Kopf. 
Reed kann nicht aufhören über sie zu denken und seine Brüder sind sich näher als bevor. 
Jedoch passiert etwas, dass Ella dazubringt, dieses "Paradies" zu verlassen ... für immer. 
Nachdem Ella aus dem Hause Royal geflüchtet ist, da sie etwas Unvergessliches gesehen hat. Sind die Royal-Brüder aufgebracht.
Die Brüder hassen Reed dafür und Reed hasst sich am meisten für, dass was er getan hat.
Kann er es schaffen Ella zu finden, bevor sich die gebrochene Familie vollkommen zerstört?

Das Cover: Das Cover von diesem Band bildet wieder eine Krone ab und ist in Blau gehalten.
Auf dem englischen Cover fehlt erneut der Schimmer und Glitzer.
Ich finde, das Cover ist recht schlicht aber der Inhalt des Buches gleicht dies aus.

Die Geschichte: Oftmals gab es in diesem Buch Momente, bei dem ich dieses Buch am liebsten aus dem Fenster geworfen hätte. Es gibt einige Szenen, die einen Schocken, jedoch erinnert mich das Verhalten von Ella und Reed an Anastasia und Christian.
Das Ende hält wieder einen Cliffhanger bereit, weswegen ich den dritten Band auch schon gekauft habe.

Meine Meinung: Ich denke, die gesamte Reihe ist sehr darauf angelegt zu unterhalten und nicht jemanden zu informieren. Natürlich ist das klar, denn wer würde schon einen New Adult Roman kaufen, um sich über Liebesgeschichten und Beziehungen zu informieren.
Es gab auch zu diesem Band eine große kontroverse Diskussion, jedoch war diese nicht so groß, wie beim ersten Band. Mich hat auch dieser Band sehr unterhalten und es gab einige Momente, da musste ich das Buch einfach zur Seite legen, um darüber nachzudenken, was genau gerade passiert ist.
Das Ende ist natürlich wieder ein Cliffhanger, aber ich bin bis jetzt noch nicht dazu gekommen Band 3 zu lesen.

Fazit: Wer Paper Princess mochte wird auch Paper Prince/ Broken Prince mögen und sich mit den Charakteren anfreunden können. 



1 Kommentar:

  1. Hallo Alicia,
    ich habe diese Reihe wirklich sozusagen "durchgesuchtet". Die Cliffhanger sind wirklich übel. Da muss man einfach den nächsten Band schon parat haben, findest du nicht auch?
    Die Brüder habe ich im Verlauf der Bücher wirklich ins Herz geschlossen. Auch die Geschichte gefiel mir sehr. Der erste Band hatte für mich - was die erotischen Szenen angeht - ein paar kleine Kritikpunkte. Aber ansonsten waren es für mich auch absolute fünf-Sterne-Bücher.

    Ich wünsche dir schon jetzt ganz viel Freude mit Paper Palace :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen